Car & Style Hamburg 2008

Alpine ShowCarDie diesjährige Car & Style Messe in Hamburg fand vom 02.10 bis 04.10.2008 in den Messenhallen des CCHs in Hamburg statt und protzte nur so vor Ereignissen. Auf dem Plan standen wie üblich der Show & Shine Wettbewerb, die Club Area, eine kleine verstreute Händlermeile. Die Highlights der Car & Style waren die 2 Falken Skyline Drifttaxis und das db-Drag World Finale das Live in die USA, Schweden und England übertragen wurde. Gleich am Eingang präsentierte Nissan sein neustes Prunkstück den "Porschejäger" Nissan GTR und einigen dezent getunten 350Zs. Einen Sprung weiter hatte auch schon Alpine seinen Messestand aufgebaut und präsentierten seinen gut bestückten HiFi Mercedes. Nach dem kurzen Übergang zur nächsten Halle fand man sich auch schon bei den Messepräsentationen einiger Namenhafter Tuninghersteller. Vertreten waren dort Firmen wie Conrad, Blaupunkt, In-Pro, Pioneer, Rainbow, Bull Audio etc, zwischendurch fanden sich einige gesponsorte getunte Meisterwerke versehen mit extremen Airbrushes oder monströsen Anlagen. Honda Integra Am Ende dieser Halle und im stockwerk darüber befanden sich einige einzeln ausgestellte Autos die die Cover der aktuellen Tuningzeitschriften kühren, beispielsweisee der Weiss-Rote Honda Integra oder der Orange Mitsubishi Kombi. Alpine ShowCar In der letzten Halle im unteren Bereich befand sich die Clubarea wo einige Tuningclubs Ihre Umbauten Bildgetreu in ein Tagebuch zum Auto zu Schau stellten. Eines der Highlights der Car & Style Hamburg befand sich draußen zwischen den Hallen. Bei sonnigen angenehmen Wetter drehten zwei Holländer atemberaubende Driftrunden auf einem kleinen abgesperrten Areal. Jeder der ein bisschen Glück hatte, konnte für ca. 60 Sekunden Live daran als Beifahrer teilnehmen. Die beiden Autos waren zwei Nissan Skylines, ein GT-R 34 und ein GT-R 32, Bi-Turbo aufgeladen, auf mehrere hundert PS hochgezüchtet. In der nächsten und leider auch letzten Halle fand das db-Drag World Final statt. Vertreten waren auch wieder die berühmten Finnen mit ihrem mit Panzerglas zugeschraubten Monster. Hinter der db-Bühne fanden noch Kunstfahrten von einem Stuntfahrer aus Cobra 11 statt. Ford Mondeo Ice Age Außer konkurrenz für das db-Final stand vor der Bühne ein extremer Audioausbau eine Ford Mondeos, er umfasste 9 Subwoofer und ca. 48 andere Lautsprecher. Das Auto war mit im Stiel des Film "Ice Age" gestaltet worden und glich einer Fahrbaren. Rundum, ein gelungenes Event.